Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser. Ansonsten kann die Hoelzle-Website nicht korrekt dargestellt werden.

Veuillez activer les cookies dans votre navigateur. Sinon, le site Web de Hoelzle ne peut être affiché correctement.

Navigation HOELZLE AG Navigation HOELZLE AG/shop/bilder/bilder_gr/banner_2.jpg
 Technik     


Login
Benutzername
Passwort
Anmeldeinformationen speichern
Passwort vergessen
Neukunde

Tags

Home | Technik | Konturmarkierung von LKW & Sattelschleppern Unbenanntes Dokument

Konturmarkierung von LKW & Sattelschleppern - nach UN ECE-R 48 HOELZLE.tech

Pflicht für Neufahrzeuge ab 1. Juli 2011
• LKW über 7.5 Tonnen Gesamtgewicht (N2 & N3 & O3 & O4)
• LKW mit über 6.0m Gesamtlänge
• LKW mit über 2.1m Gesamtbreite

A. Fahrerhaus Markierung
- Das Fahrerhaus ist grundsätzlich zu markieren.
- Ausnahme: Sattelschlepper und LKWs ohne Aufbauten (nur Fahrgestell mit Kabine)
- Eine versetzte Markierung gegenüber dem Aufbau ist zulässig, falls es die Bauweise der Kabine verlangt.
Reflektoren:
• Markierband mit Aufschrift nach ECE-R 104
• Farben: weiss oder gelb
• Alternativ können auch Rückstrahler der Klasse "IV A" (nach ECE-R3) verwendet werden. Grösse mindestens 25cm2.
B. Markierung der Aufbauten
Montage:
- Die Markierungen der Aufbauten müssen möglichst horizontal und vertikal angebracht werden. Bei runden Aufbauten (zB: Tankfahrzeugen) sollte die Neigung der Markierbänder wegen der   Reflektion nicht mehr als 30° betragen.
- Reflektoren: Markierbänder mit Aufschrift nach ECE-R 104
- Farbe: weiss oder rot oder gelb (keine Vermischung innerhalb der seitlichen Markierung)

Es gibt 3 mögliche Varianten:

1. Vollkontur-Markierung
2. Teilkontur-Markierung
Jede obere Ecke muss durch zwei Markierstreifen mit einem Winkel von 90° und einer Schenkellänge von mindestens 250mm kenntlich gemacht werden.

3. Linien-Markierung
Für Fahrzeuge, die wegen der Form des Aufbaus keine Voll- oder Teilkontur Markierung ermöglichen, ist auch eine Linien-Markierung zugelassen.
C. Heck - Markierung
- Die Markierungen des Hecks müssen möglichst horizontal und vertikal angebracht werden
- Reflektoren: Markierbänder mit Aufschrift nach ECE-R 104
- Farbe: weiss, rot oder gelb
HOELZLE AG | Rosengartenstrasse 11 | CH-8608 Bubikon | Tel. +41 44 928 34 34 | Fax +41 44 928 34 35 | info@hoelzle.ch | Impressum